TOP

Autor*in: Christiane Schwarzbach

Mit der Kettensäge entstehen im Erzgebirge aus Holzstämmen wahrhafte Kunstwerke.

Von den Aussichtspunkten des 17 Kilometer langen Rundwanderweges lässt sich Glashütte auf die Dächer schauen.

Das Verlegermuseum ist ein Gedächtnisort der deutschen Literatur, verbunden mit einem traumhaften Garten.

Zum Zusammenfluss der Freiberger und Zwickauer Mulde führt ein attraktives Teilstück des Mulderadweges.

Wir geben sechs Tipps für eine abenteuerliche Auszeit vom Alltag in Sachsen.

Drei familienfreundliche Wanderwege laden auf kurzen Strecken zu einem abwechslungsreichen Ausflug.

Verschlungene Wege, teils bizarr gewachsene Bäume und blühende Wiesen prägen den Wechselburger Schlosspark.

Bei einem Rundgang durch Pirna wird die bewegte Geschichte der Stadt an der Elbe lebendig.

Das ostsächsische Görlitz ist als international beliebte Filmlocation längst kein Geheimtipp mehr.