TOP

Das Elbland entdecken

Sächsische Museen und Ausflugsziele zeigen Lichtskulpturen, Märchenwelten und Spielzeugschätze.

Hinter historischen Mauern entführen zahlreiche interaktive Elemente und Spiele digital in vergangene Jahrhunderte.

Interessante Tiere, buggyfreundliche Wege und schöne Spielplätze: Für Ausflüge mit kleinen Kindern sind Tierparks ideal.

Zwischen Herrnhut in der Oberlausitz und Markneukirchen im Vogtland erleben Besucher Handwerkskunst vom Feinsten.

Museum, Schauwerkstätten, Stores und Restaurant bringen Gästen die weltberühmte Marke MEISSEN näher.

Ob in der Großstadt oder auf dem Land, im Tierpark oder am See – an diesen Ausflugszielen kommt garantiert keine Langeweile auf.

Eine entspannte Fünf-Kilometer-Tour führt vom Schloss Wackerbarth zum Spitzhaus.

In Dresden, dem Elbland und der Sächsischen Schweiz sind viele Sehenswürdigkeiten problemlos mit Bahn, Schiff oder Rad erreichbar.

Fünf Tipps mit Weitblick für jeden Geschmack – vom Elbland bis ins Erzgebirge

Rings um das berühmte Barockschloss entführt der Königsweg in eine idyllische Kulturlandschaft mit Geschichte.

Wir geben sechs Tipps für eine abenteuerliche Auszeit vom Alltag in Sachsen.

Im Auftrag von Graf Wackerbarth entstand der Barockgarten Zabeltitz ab 1728 nach französischem Vorbild.