TOP

Kultur genießen

Filtern Sie die Freizeittipps nach Ihrer gewünschten Region in Sachsen

Mit herausragenden Exponaten und vielbeachteten Ausstellungen gehören die Kunstsammlungen Chemnitz zu den renommiertesten Museen in Deutschland.

Sächsische Museen und Ausflugsziele zeigen Lichtskulpturen, Märchenwelten und Spielzeugschätze.

Seit 1897 entstehen in Herrnhut in der Oberlausitz handgefertigte Adventssterne mit biblischer Tradition.

Vielfältige Themen machen Lust auf einen winterlichen Ausstellungsbesuch.

Das Plauener Vogtlandmuseum erzählt in herrschaftlichen Räumen die facettenreiche Geschichte der Region.

Drei Museen gehören gemeinsam mit der Innenstadt von Annaberg-Buchholz zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří.

Die imposante Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sachsens.

Zwischen Herrnhut in der Oberlausitz und Markneukirchen im Vogtland erleben Besucher Handwerkskunst vom Feinsten.

Hinter den historischen Schlossmauern können Gäste vom Eingang bis zur Turmspitze Schwarzenbergs 850-jährige Geschichte entdecken.

Die architektonisch beeindruckende Görlitzer Synagoge ist nur einer von zahlreichen geschichtsträchtigen Orten.

Ein Spaziergang auf der Leipziger Notenspur verbindet Klanggenuss und Stadtbesichtigung.

Der Maler Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, wird zu seinem 300. Geburtstag in Dresden und Pirna geehrt.