TOP

Kultur genießen

Filtern Sie die Freizeittipps nach Ihrer gewünschten Region in Sachsen

Die Museumspädagoginnen im Chemnitzer smac lassen einen Ausflug in die Geschichte zum kleinen Abenteuer werden.

Der Schriftsteller Erich Kästner wurde 1899 in der Dresdner Neustadt geboren und verband viele Erinnerungen mit diesem Viertel.

Vielfältige Themen laden zu einem Ausstellungsbesuch im Herbst und Winter ein.

Den Zwinger und andere barocke Bauten verdankt Dresden dem berühmten Kurfürsten und seinem Architekten.

In einem spätmittelalterlichen Gebäudeensemble im Herzen der Stadt erzählt das Museum die Geschichte Zwickaus.

Das majestätische Schloss im Müglitztal ist in 800 Jahren von oben nach unten gewachsen.

Die sächsischen Kurfürsten hatten die Stadt an der Elbe einst zu ihrer Lieblingsresidenz erkoren.

Die einstige Residenz des Freiherrn Dathe von Burgk beherbergt heute hochkarätige Kunst und Ausstellungen zur Bergbau- und Regionalgeschichte.

An warmen Sommerabenden kann man rund um die Elbe ganz wunderbar die Seele baumeln lassen.

Einzigartige Holzhäuser mit historischem Charme prägen die hübschen Dörfer der Oberlausitz.

Deutschlands ältester Binnenleuchtturm nahe Dresden war einst Teil einer maritimen Fantasielandschaft der sächsischen Kurfürsten.

Ein Rundgang durch die 900 Jahre alte Stadt verspricht überraschende Ansichten und Einblicke in vergangene Zeiten.