TOP

Natur erleben

Filtern Sie die Freizeittipps nach Ihrer gewünschten Region in Sachsen

Schneeschuhwanderungen führen mitten hinein in die herrliche Winterlandschaft von Sachsens Mittelgebirgen.

Zwischen Neukirch und Zittau führt der Wanderweg auf knapp 107 Kilometern über zahlreiche Gipfel.

Von den Aussichtspunkten des 17 Kilometer langen Rundwanderweges lässt sich Glashütte auf die Dächer schauen.

Die Geoparks „Muskauer Faltenbogen/Łuk Mużakowa“, „Porphyrland. Steinreich in Sachsen“ und „Sachsens Mitte“ laden zu faszinierenden Zeitreisen ein.

Eine entspannte Fünf-Kilometer-Tour führt vom Schloss Wackerbarth zum Spitzhaus.

Von Kleinkindern bis zu Senioren nutzen alle Altersgruppen den weitläufigen Park der Generationen.

Zum Zusammenfluss der Freiberger und Zwickauer Mulde führt ein attraktives Teilstück des Mulderadweges.

Hoch über dem Tal der Zschopau verbindet der ab 1730 angelegte Park Elemente von Barock und Rokoko.

Unter Johann Centurius Graf von Hofmannsegg entstand im 19. Jahrhundert die bis heute erhaltene Parklandschaft.

Fünf Tipps mit Weitblick für jeden Geschmack – vom Elbland bis ins Erzgebirge

Der agra-Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle Generationen, in dem sich Naturerlebnis und Kulturgenuss verbinden.

Das barocke Gartenkunstwerk fasziniert mit Skulpturen, Wasserspielen und der größten Pomeranzen-Sammlung im deutschsprachigen Raum.