TOP

Natur erleben

Filtern Sie die Freizeittipps nach Ihrer gewünschten Region in Sachsen

Zwischen Bischofswerda und Zittau führt der Wanderweg auf 128 Kilometern über zahlreiche Gipfel.

Die anspruchsvolle, 22 Kilometer lange Tour führt zu zahlreichen Aussichtspunkten rund um Erlbach im Vogtland.

Die malerische Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft im Osten Sachsens ist ein Naturparadies mit UNESCO-Status.

Den Landschaftspark des Schlosses Krobnitz in der Oberlausitz ließ Graf von Roon vor 150 Jahren anlegen.

Vom Hochgebirge bis zu den Tropen entführen botanische Gärten in Sachsen in die verschiedensten Pflanzenwelten.

Das vom Fürsten Pückler geschaffene Gartenparadies in der Oberlausitz und Polen steht seit 2004 auf der UNESCO-Welterbeliste.

An warmen Sommerabenden kann man rund um die Elbe ganz wunderbar die Seele baumeln lassen.

Wie entdeckt ein Urlauber vom Bodensee den beliebtesten Wanderweg der Sächsischen Schweiz? Ein Erlebnisbericht.

Der Landsitz des Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Wilhelm Ostwald war Anlaufpunkt für Wissenschaftler aus aller Welt.

Seit 25 Jahren gastiert der Motorrad Grand Prix Deutschland auf der legendären Rennstrecke bei Hohenstein-Ernstthal.

Eine 26 Kilometer lange Rundtour zwischen Dresden und Radebeul lockt mit herrlichen Ausblicken und vielen Gelegenheiten für kulinarische Stopps.

Die Kirnitzschtalbahn bringt seit 125 Jahren Kurgäste, Wanderer, Einheimische und Touristen von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall.