TOP

Dresden entdecken

Der Schriftsteller Erich Kästner wurde 1899 in der Dresdner Neustadt geboren und verband viele Erinnerungen mit diesem Viertel.

Ob in der Großstadt oder auf dem Land, im Tierpark oder am See – an diesen Ausflugszielen kommt garantiert keine Langeweile auf.

Das große Reisemagazin bündelt Ausflugstipps aus ganz Sachsen.

Vielfältige Themen laden zu einem Ausstellungsbesuch im Herbst und Winter ein.

Den Zwinger und andere barocke Bauten verdankt Dresden dem berühmten Kurfürsten und seinem Architekten.

Vom Hochgebirge bis zu den Tropen entführen botanische Gärten in Sachsen in die verschiedensten Pflanzenwelten.

An warmen Sommerabenden kann man rund um die Elbe ganz wunderbar die Seele baumeln lassen.

Eine 26 Kilometer lange Rundtour zwischen Dresden und Radebeul lockt mit herrlichen Ausblicken und vielen Gelegenheiten für kulinarische Stopps.

Gaudi auf zwei oder mehr Rädern versprechen diese „abgefahrenen“ Tipps aus ganz Sachsen.

Karl May, der Vater der legendären Romanfiguren Winnetou und Old Shatterhand, hat in Sachsen unzählige Spuren hinterlassen.

Expertinnen und Experten aus Museen in Sachsen stellen ihre ganz persönlichen Favoriten vor.

Die Technischen Sammlungen Dresden sind eine wahre Wunderkammer der Wissenschaft.