TOP
Freizeit- und Familienresort am Schladitzer See Foto: Stephan Flad

Camping mit Kindern: Schladitzer Bucht

Für aktive Familien ist das ALL-on-SEA Camp & Sport Resort in der Schladitzer Bucht bei Leipzig ein mehr als passendes Ziel. Die Anlage bietet eine Fülle von sportlichen Unternehmungen in einer malerischen Umgebung direkt am Seeufer.

Mit dem Rad um den See

Radweg-Schladitzer-Bucht-See-Foto-Schwarzbach-Sachsen-Magazin-Urlaub

Der Radweg rund um den Schladitzer See ist bestens ausgebaut und auch für jüngere Kids sehr gut zu meistern. Fahrräder können im Resort ausgeliehen werden. Foto: Christiane Schwarzbach

Wer ein paar Tage am Schladitzer See verbringt und sich gern bewegt, dem wird garantiert nicht langweilig. Beispielsweise führt ein gut beschilderter und ausgebauter Radweg ganz ohne Autoverkehr um den See. Die 8,5 Kilometer lange Runde ist auch für kleinere Kinder zu schaffen, da sie ohne große Steigungen auskommt.

Ein schöner Aussichtspunkt auf etwa der Hälfte des Weges und verschiedene Einkehrmöglichkeiten machen die Strecke zu einem gemütlichen Ausflug. Wenn es nocht weiter gehen soll, besteht Anschluss zu weiteren Radwegen. Einer führt etwa an den Werbeliner See mit seinem sieben Kilometer langen Naturlehrpfad.

In und auf dem Wasser

Die Schladitzer Bucht ist bekannt für ihren schönen, weitläufigen Sandbadestrand, der für ein geringes Eintrittsgeld in der Hochsaison viel bietet. Immer gut besucht ist der Strandspielplatz mit Piratenschiff und Wassermatschplatz. Da das Ufer des Badesees flach abfällt, können dort auch die Kleinsten entspannt plantschen.

Größere Kinder zieht es garantiert zum Wasser-Fun-Park, der von Juni bis September geöffnet hat. Hier können sie auf riesigen Luftkissen im Wasser klettern, springen und Spaß haben.

Ein toller Spielplatz samt Wasser-Fun-Park steht bei den Kindern hoch im Kurs. Foto: Christiane Schwarzbach

Ein toller Spielplatz samt Matschstrecke und der Wasser-Fun-Park im See sind echte Highlights. Foto: Christiane Schwarzbach

Auch Segeln, Windsurfen, Kanufahren oder Stand-up-Paddling stehen hoch im Kurs. Das Wassersportzentrum hält vom gebuchten Surfkurs bis zum ausleihbaren Kajak alles bereit. Die große Beachvolleyballanlage lädt ebenfalls zum Sporttreiben ein.

Um danach den Hunger zu stillen, lohnt sich ein Abstecher in die verschiedenen Restaurants und Bars. Dabei lassen sich auch wunderbar die startenden und landenden Flugzeuge des nahen Flughafens Leipzig/Halle beobachten.

Neben Kajaks, Segelbooten oder Kanus können im Wassersportzentrum auch Stand-up-Paddle-Boards ausgeliehen werden. Foto: Stephan Flad

Der Campingplatz

Ganz nah dran am Wasser und am Wassersport ist man auf den Stellflächen im Wassersportbereich. Hier sind die Plätze auf fest geschottertem Untergrund eher für Wohnmobile geeignet.

Etwas ruhiger und nur durch einen Radweg von der Bucht getrennt, liegt der größere Teil des Campingresorts mitten im Grünen. Auf einer Rasenfläche gibt es verschiedene Stellplatzgrößen mit und ohne Stromanschluss.

Eine Zeltwiese ist ebenfalls integriert. Als Alternative zu Wohnwagen und Zelt können auch Mobilheime und Ferienhäuser gemietet werden.

Stellplätze mitten im Grünen zeichnen den Platz an der Schladitzer Bucht aus. Foto: Stephan Flad

Stellplätze mitten im Grünen zeichnen den Platz an der Schladitzer Bucht aus. Foto: Stephan Flad

Der moderne Sanitärbereich ist von allen Plätzen aus gut zu erreichen. Es gibt eine Abwaschküche mit Kühlschrank, Waschmaschine und Trockner sowie mehrere Outdoorwaschplätze.

Autorin: Christiane Schwarzbach

Hinterlassen Sie einen Kommentar